Zattoo (Quelle: Screenshot)

Einige von Euch werden Zattoo sicherlich vom PC kennen, gestern erschien nun die Beta Version von Zattoo für das Android OS. Zattoo ist eine Plattform zur Übertragung von Fernseh- und Radiokanälen über das Internet. Zattoo benutzt zum Empfang der Kanäle eine Streaming Technologie. Die Nutzung ist dabei kostenlos. Voraussetzung ist eine Android Version ab 2.1 und damit wird eine breite Palette der Androiden unterstützt. Die Android Version war schon seit längerem angekündigt und mit der Beta-Version wollten die Entwickler wohl zeigen, dass es Licht am Ende des Tunnels gibt.

Aus lizenzrechtlichen Gründen kann Zattoo momentan nur über eine WLAN-Verbindung genutzt werden. Diese Einschränkung gilt für Deutschland, Frankreich und Dänemark. Für die Nutzung von Zattoo benötigt ihr einen Account. Bereits registrierte Nutzer können ihre ID, die sie am PC nutzen, verwenden. Wie am PC sind bei dem kostenfreien Abo fast nur öffentliche Sender verfügbar. Einzelne private Sender wie Sport1, DMAX oder N24 sind integriert. Erst mit einem gebuchtem Premium Abo habt ihr vollen Zugriff auf alle verfügbaren Sender. Anwender mit diesem Abo können auch am Android System auf diesen Bereich zugreifen.

Nach dem Starten der App kommt ihr in die Programmübersicht. Im Querformat seht ihr zudem Screenshots aus den aktuellen Sendungen. Wenn ihr euch für ein Programm entschieden habt, kommt vor dem eigentlichen Start der Sendung eine Werbung. Danach könnt ihr im Querformat das ausgewählte Programm anschauen. Die Einstellungen sind zurzeit noch sehr überschaubar. Für Nutzer neuerer Samsung Smartphones wie zum Beispiel dem Galaxy S2 steht ein experimenteller Videomodus zum Probieren zur Verfügung. Bei diesen Geräten wird das Abspielen der Streams bereits von der Hard- und Software unterstützt. Diesen Modus möchten die Entwickler zeitnah auch für alle anderen Android Systeme zur Verfügung stellen, um so die Qualität zu steigern.

Erwartet aber noch keine stabile Version. Es handelt sich um eine wirkliche Beta-Version mit einer gewissen Instabilität und Bugs. So sind Video und Ton manchmal nicht synchron. Anwender berichten auch von einigen Lags. Im experimentellen Videomodus gab es bei mir einen Absturz der App beim Umschalten von der Werbung auf den Sender.

Hier kommt ihr direkt zum App: Android Market: Zattoo Live TV – BETA