ZTE V98 (Quelle: ZTE)

Der chinesische Hersteller ZTE hat mit dem V98 ein auf Windows 8 basierendes Tablet vorgestellt. Die Chinesen nutzten zur Präsentation ihres Tablets das Intel Presse-Event zur Vorstellung des neuen Atom Prozessor Z2760 mit dem Codenamen Clover Trail, der natürlich im V98 verbaut ist. Die Spezifikationen des 10,1 Zoll großen Tablets entsprechen den verfügbaren Leistungsdaten des Intel Prozessors und anderen Tablets, die mit dem neuen Atom Prozessor erscheinen.

Das 10,1 Zoll große Display besitzt eine Auflösung von 1366 x 768 Pixeln. Der Clover Trail Dual-Core Prozessor besitzt eine Taktfrequenz von 1,8GHz und wird von 2GB RAM unterstützt. Als drahtlose Schnittestellen besitzt das V98 Bluetooth 4.0 und Wifi b/g/n. Optional soll es eine UMTS bzw. LTE Version des Tablets geben. Zudem soll Varianten mit NFC Unterstützung angeboten werden. Als Schnittstelle besitzt das Tablet nur einen einen 30 Pin Connector. Wie bei den anderen Windows 8 Tablets auf Intel Basis laufen auf dem V98 die normalen und bekannten Windows Anwendungen.

Wie die anderen Intel Tablets besitzt auch das V98 eine 8 Megapixel Kamera und eine 2 Megapixel Frontkamera. Beide Kameras können Videos mit Full HD-Auflösung (1080p) aufzeichnen. Der verbaute Akku besitzt eine Kapazität von 7000mAh, die laut Hersteller für eine zehnstündige Einsatzdauer sorgen sollen. Mit einem Alumimium Gehäuse wiegt das Tablet weniger als 700 Gramm und besitzt eine Dicke von 8,9 Millimetern. Der interne Speicher soll je nach Version 32GB und 64GB betragen. Der integrierte micro-SD-Kartenslot kann zum Aufrüsten von bis zu 32 Gigabyte verwendet werden.

Das V98 wird leider nicht direkt mit der Markteinführung von Windows 8 erhältlich sein, sondern soll erst im 1.Quartal 2013 bei den Händler eintreffen. ZTE hat zum Preis selber noch keine weiteren Angaben gemacht.

Quelle: Engadget