Google Drive (Quelle: Google)

Google spendiert seiner Cloud-App Google Drive ein neues Update, das einige neue Funktionen liefert. Das Update wurde soeben für die Betriebssysteme Android und iOS freigegeben. Die Änderungen für Apples iOS fallen leider geringer aus und entsprechen vor allem Funktionen, die die Android Nutzer schon hatten. Die neue Android-Version bringt eine verbesserte Präsentation und eine Kommentierungsfunktion sowie diverse Funktionen zum Erstellen und Verwalten von Ordnern.

Neue Funktionen in der Android Version:

  1. Ordner erstellen, in Ordner hochladen/verschieben
  2. Ordnerinhalte nach Dateityp filtern
  3. Option zum automatischen Synchronisieren von Offline-Inhalten bei 3G
  4. Optimierte Ansicht für Präsentationen
  5. Unterstützung für einfache Tabellen im Dokumenteditor
  6. Kommentare im Editor erstellen/beantworten/klären
  7. Schriftarten im Editor ansehen/ändern
  8. Pinch & Zoom im Editor
  9. Druckoption mit Google Cloud Print
  10. Option zum Fortsetzen unterbrochener Downloads

Neue Funktionen in der iOS Version:

  1. Bearbeiten und Formatieren von Google Dokumente auch in Zusammenarbeit
  2. Änderungen an Ihrem Google-Dokumente erscheinen sekundenschnell für zugriffsberechtigte Mitarbeiter
  3. Verbesserte Version der Google Präsentationen mit Animationen und Vortragsnotizen
  4. Erstellen von neuen Ordner oder Google-Dokumenten
  5. Uploads von Fotos und Videos direkt vom Gerät oder von Fotos direkt von der Kamera
  6. Kopieren von Elementen in Ordner des Google Drive Laufwerks
  7. Löschen und Entfernen von Dateien aus der Drive-Cloud
  8. Google Drive ist ab sofort in über 30 Sprachen verfügbar

Google arbeitet weiterhin an Verbesserungen der Google Drive Apps. So soll die Tabellenkalkulation demnächst aufgewertet werden.

 

Hier kommt ihr direkt zum App: Google Play: Google Drive</h5
 

Hier kommt ihr direkt zum App: App Store: Google Drive</h5