Google Docs Logo (Quelle: Wikipedia)

Vor kurzem hat Google ein Update ihrer Android Version von Google Docs im Android Market veröffentlicht und in ihrem Blog präsentiert. Dieses Update bringt eine Live-Ansicht und einige Optionen im Bereich der Textformatierungen. Vorher konnte man die App fast nur als Viewer von Dokumenten nutzen. Mit dem Update erhält die App nun Funktionen, die man auch von einem Programm zur Textbearbeitung erwartet.

Mit dem Update hat der Anwender mit Hilfe von verschiedenen Optionen die Möglichkeit, den Text zu formatieren. So kann man den Text mittels Fettschrift, Kursivschrift und unterstrichener Text anpassen. Zudem könnt ihr die Textfarbe verändern und es gibt zwei Optionen, mit denen ihr die letzte Aktion rückgängig bzw. wiederholen könnt. Ebenso ist es nun möglich Aufzählungs- und nummerierte Listen zu erstellen und den Text nach links oder rechts einzurücken.

Das Highlight ist die Live-Funktion, mit der nun mehrere App-Anwender gemeinsam und parallel an einem Dokument arbeiten können. Eine Funktion, die man als PC Anwender von Google Docs schon länger kennt und zu schätzen weiß. Insgesamt betrachtet war dieses Update schon länger nötig gewesen. Um speziell für die Tablet Nutzer auch zu einem sinnvollen Office Programm zu werden, benötigt Google Docs aber weitere Ergänzungen und Funktionen. Der erste Schritt in die richtige Richtung wurde mit dem Update unternommen. In dem kurzen Werbevideo zeigen die Entwickler die implementierten Neuerungen.

Hier kommt ihr direkt zum App: Android Market: Google Docs

 
Google Docs Update 20120222 (Quelle Screenshot)