Galaxy Nexus S - ICS (Quelle: Google)

Das Android 4.0 Update alias Ice Cream Sandwich war bisher mehr als enttäuschend für alle Nutzer eines Nexus S. Bereits Ende letzten Jahres präsentierte Google die ICS Aktualisierung für ihr Smartphone und begann mit der Auslieferung. Damit wäre das Nexus S nach dem Galaxy Nexus das zweite Smartphone mit einer offiziellen Android 4.0 Version geworden. Doch dieses Update verursachte Probleme beim Akku und beim Prozessor. Daraufhin stoppte Google das Ice Cream Sandwich-Update für das Google Nexus S vorübergehend. Seitdem gab es auch keine Neuigkeiten für die enttäuschten Nexus S Nutzer. Das Warten hat anscheinend nun ein Ende.

So berichtet heute Engadget, dass in den nächsten Wochen das Update auf Android 4.0 für das Nexus S ausgeliefert wird. In dieser neuen Version sollen die Probleme behoben sein, so dass sich die Nexus S Nutzer auf ein funktionierendes ICS Update freuen können. Nächsten Wochen ist leider eine sehr ungenaue Zeitangabe. Hoffen wir für die Nexus S, dass die Aktualisierung recht zeitnah ausliefert wird.

Quelle: Engadget – ICS Update für das Nexus S