Apple Keynote (Quelle: Apple)

Apple hat an Journalisten die Einladungen zur Keynote am 12.09.2012 verschickt. Wie bei Apple Events typisch wurde die Einladung schlicht gehalten. Die Keynote findet um 10 Uhr Ortszeit, was 19 Uhr unserer Zeit entspricht, im Yerba Buena Center for the Arts in San Francisco statt. Neben dem Motto des Events “It´s almost here.” Ist eine groß dargestellte 12 zu sehen, die das Datum der Keynote (12.09.2012) verdeutlicht. Im Schatten der 12 findet man die Ziffer 5. Es ist damit höchstwahrscheinlich, dass Apple das iPhone 5 im Rahmen dieser Keynote präsentieren wird. Das würde auch mit den Produktvorstellungen vergangener Jahre übereinstimmen. Normalerweise veröffentlicht Apple sein neuestes Smartphone-Modell immer kurz vor dem Jahresende, um so natürlich auch aktiv am attraktiven Weihnachtsgeschäft teilzunehmen. Die Apple Fans können sich damit schon auf ein neues Smartphone schon freuen.

Zuletzt wurde über Produktionsprobleme spekuliert, so dass von einigen Seiten eine verspätete Präsentation des iPhone 5 vermutet wurde. Anscheinend wurden diese Probleme in der Produktion des neuen Apple Smartphone nun behoben bzw. war der Wahrheitsgehalt der Nachricht doch nicht so hoch. Allerdings kann man davon ausgehen, dass der Großteil der Kunden wieder mehrere Wochen auf ihr iPhone warten dürfen, bevor sie es in den Händen halten können. Die deutschen Mobilfunkanbieter sollen schon diverse Vorbereitungen für das Apple iPhone 5 getroffen haben, um sich damit auf den Ansturm vorzubereiten und um die Werbetrommel für Apples neues Smartphone zu rühren. Bereits verfügbare Premieren-Formulare wurden aber sowohl bei T-Mobile, Vodafone und o2 wieder offline gestellt.

Die genauen technischen Spezifikationen kennt natürlich bislang keiner. In den letzten Wochen überschlug sich aber die Gerüchteküche in Bezug auf das neue iPhone. Apple äußert sich schließlich nicht zu den Gerüchten. Der weltgrößte Technologiekonzern hält sich traditionell zurück, wenn neue Geräte auf den Markt kommen und nutzt entsprechende firmeninterne Events um ihre Produkte zu präsentieren. Internationale Messen und damit direkten Kontakt mit Konkurrenten meidet das Unternehmen aus Cupertino.

Angeblich wird das neue iPhones 5, über einen größeren Bildschirm verfügen – über ein mindestens 4 Zoll-Touchscreen wird spekuliert. Zudem soll das Design des Gehäuses geringfügig verändert werden. Darunter fallen gerüchteweise die Position der Kamera und Kopfhörerbuchse sowie das Design der Lautsprecher. Zudem soll das iPhone 5 über einen neuen Dock-Connector verfügen.

Als Betriebssystem soll das neue iOS 6 zum Einsatz kommen, das auch im Rahmen der Keynote präsentiert werden soll. Vorab wurde schon bekannt, dass die Anwendungen Google Maps und Youtube in der neuen Version verschwunden sind. Eventuell präsentiert Apple demnächst eine eigene Karten-App.

Viele potentielle Apple-Käufer warten zurzeit anscheinend auch auf das neue Modell, da die Verkäufe des iPhone 4S in den letzten beiden Quartalen so gesunken ist, dass die hohen Erwartungen nicht mehr erfüllt wurden. So verkaufte Apple im dritten Quartal statt den geplanten 28 Millionen Smartphones nur 26 Millionen und verlor erstmals seit der Einführung des iPhones die Spitzenposition bei den Smartphone-Verkäufen über die amerikanischen Mobilfunkanbieter an das Galaxy S3 von Samsung. Als wertvollstes Unternehmen ist dies sicherlich Jammern auf hohem Niveau.

Es wird vermutetet, dass die Vorstellung einer verkleinerten 7 Zoll Tablet-Variante als iPad Mini erst im Oktober erfolgen wird, da sich die beiden Geräte nicht gegenseitig die Show stehlen sollen.

Einige Punkte auch in diesem Beitrag sind bis zum 12.09.2012 weiterhin nur Spekulation. Als Anwender sollte man in Ruhe die Vorstellung abwarten und schauen mit welchen Spezifikationen Apple das iPhone 5 präsentieren wird.