Android

Apps for Tabs: Google veröffentlicht Checkliste für App Entwickler

0

Android Tablets (Quelle: Google, stock.xchng)

Auf dem Smartphone-Sektor ist Googles Android Betriebssystem zurzeit der Marktführer. Obwohl sich der Marktanteil des Betriebssystems auf dem Tablet Sektor steigern konnte, beherrschen aber weiterhin Apples iOS betriebene iPads diesen Markt. Nun drängt Microsoft mit Windows 8 und RT noch stärker auf diesen Markt und die Gerüchte um ein iPad Mini reißen nicht ab. Damit sah sich Google wohl zum Handeln gezwungen. Anscheinend ist Google zurzeit mit der eigenen Software und auch mit der Hardware der Hersteller zufrieden und sieht das momentane App-Angebot für Android Tablets als größte Baustelle. Aus diesem Grund hat Google nun eine Checkliste veröffentlicht, die den App Entwicklern bei der Anpassung ihrer Anwendungen auf die Displaygröße der Tablets helfen soll. (mehr …)

Google Nexus 7: Bald auch als UMTS-Version?

4

Google Nexus 7 (Quelle: Google)

Die Expertenwelt bescheinigte dem Google Tablet Nexus 7 durchweg ein gutes Zeugnis. Das leistungsstarke Tablet zum kleinen Preis wurde von der Mehrheit der Testberichte gelobt. Bemängelt wurden lediglich die fehlende Möglichkeit, den Speicher zu erweitern und die nicht vorhandene 3G-Variante. Wie das Forum MoDaCo nun berichtet, hat Google bzw. Asus die Kritik hinsichtlich der fehlenden 3G-Unterstützung vorstanden und will eine UMTS-Version des Nexus 7 in den Handel bringen. (mehr …)

Ultimate Online Theme Kitchen – Die Android Oberfläche verändern

1

Ultimate Online Theme Kitchen (Quelle: Google, Stock.Xnchg)

Ein Vorteil des Android OS sind sicherlich seine zahlreichen Möglichkeiten zur Individualisierung des Betriebssystems. Mittels Custom Rom oder Mods kann man schon das Aussehen seines Android Gerätes ändern. Wem aber die Oberflächen der Custom Roms, Mods oder auch der Hersteller nicht hundertprozentig gefallen, der sollte sich als Koch in Ultimate Online Theme Kitchen (UOT Kitchen) probieren. Mittels dieses Online-Tools kann zum Beispiel die Akkuanzeige, die Icons oder das komplette Notification Center ändern kann. Gerade die Akku-Anzeige ist bei den Hersteller-Oberflächen oftmals suboptimal. Mit Hilfe des Tools kann man so eine Akkuanzeige in Prozent erhalten. Dafür stehen insgesamt verschiedene Grafiken und Einstellungen zur Verfügung. Momentan bietet Ultimate Online Theme Kitchen vollen Funktionsumfang bis zu den Android Gingerbread Versionen. Bei Android 4.0 alias Ice Cream Sandwich werden momentan nur die Batterie-Anzeige, Icons und der Boot-Bildschirm unterstützt. (mehr …)

Samsung Galaxy S2: Kernel-Quellcode von Android 4.0 veröffentlicht

0

Galaxy S2 Android 4.0

Erst letzte Woche begann Samsung mit der Auslieferung des Android 4.0 Updates für ihren momentanen Verkaufsschlager dem Galaxy S2. Heute veröffentlichte das Unternehmen sogar den Kernel-Quellcode der neuen Ice Cream Sandwich Version. Damit fördert Samsung die Entwicklung von alternativen Kernel und von Custom Roms wie CyanogenMod oder MIUI. Bisher hatten die Custom ICS Roms noch einige Probleme speziell bei der USB-Verbindung oder der GPS-Verbindung. Mit der Freigabe des Kernel-Quellcodes werden die Custom Roms diese Fehler nun hoffentlich zügiger beheben und stabile Versionen präsentieren können. Andere Entwickler werden diesen Kernel-Quellcode nun verändern und zum Beispiel eine übertaktete Version entwickeln. (mehr …)

CyanogenMod 7.2 (Gingerbread) Release-Candidate veröffentlicht

2

CyanogenMod Logo (Quelle: Wikipedia)

Während unzählige Nutzer sehnsüchtig auf CyanogenMod 9, das auf Android 4.0 basiert, warten, stellte das CyanogenMod-Team die Version 7.2 als RC1 (Release Candidate) zur Verfügung. Release Candidates sind in der Regel bereits recht stabile Versionen, in denen in der Regel alle Features bereits integriert sind. Sollte die Release Candidate fehlerfrei funktionieren, wird diese Version als stabile Version veröffentlicht. Im anderen Fall werden die Bugs behoben und es wird ein neuer Release Candidate bereitgestellt. Die CyanogenMod 7 basiert auf der Android-Version 2.3.7 alias Gingerbread. Diese Vorabversion unterstützt 70 Android Geräten und dürfte vor allem für die Smartphones interessant sein, die vom Hersteller schon länger keine offiziellen Updates erhalten und für die ein ICS Update unwahrscheinlich ist. (mehr …)

Samsung Galaxy S2: Einblicke in die neue Android 4.0 Version

1

Galaxy S2 Android 4.0

Viele Galaxy S2 Benutzer haben auf das offizielle Android 4.0 gewartet. Letzte Woche hatte dieses Warten nun ein Ende und Samsung begann mit der offiziellen Auslieferung ihrer ICS-Aktualisierung für ihr momentanes Vorzeige-Smartphone. Leider können die deutschen Nutzer bisher nur neidisch auf die europäischen Nachbarn blicken, die teilweise dieses Update schon erhalten haben, während der Eiswagen in Deutschland noch nicht Halt gemacht hat. Über Sammobile kann sich jeder aber schon die europäische Version mit Hilfe des Flashing Tools Odin auf sein Galaxy S2 spielen. Wir haben ein Galaxy S2 über diesen Weg geupdatet und zeigen Euch in einem Video die ersten Einblicke in die Android 4.0 Version für das Galaxy S2. (mehr …)

nach oben