Apps for Tabs (Quelle: Google, stock.xchng)

Wie im vorangegangen Artikel dargestellt, hat Google eine Checkliste für bessere Android Tablet Apps veröffentlicht. Wir nehmen dies zum Anlass und präsentieren Euch einige Anwendungen, die schon jetzt eine gute Darstellung auf dem Tablet bringen. Generell kann man bedenkenlos alle Apps von Google auf seinen Tablet installieren, die in ihrer Darstellung entsprechend des größeren Displays angepasst wurden.

 
Pulse News

Diese Anwendung ist eine Art interaktive Zeitung, die Nachrichten von verschiedenen Webseiten holt und anschließend grafisch als Mosaik darstellt. Zur besseren Übersicht kann der Anwender verschiedene Kategorien anlegen und die entsprechenden Nachrichtenseiten zuordnen. Beim Erstellen einer neuen Kategorie bietet die App schon vorgefertigte Kataloge wie Sports oder News an, die leider alle nur englisch sprachige Seiten enthalten. Auch beim Ergänzen der Nachrichtenseiten stellt die App erst mal nur englisch sprachige Webseiten vor. Erst durch die Suchfunktion kann man die deutschen Seiten finden und hinzufügen. Zudem lassen sich RSS Feeds aus dem Google Reader importieren. Beim Klick auf einen Artikel wird zuerst nur die Einleitung dargestellt. Bei Interesse öffnet sich dann der vollständige Artikel im eigenen Browser.

Hier kommt ihr direkt zur App: Google Play Store: Pulse News


 

Office 2012: TextMarker Mobile

Ein Tablet soll schon ein Desktop Ersatz für den mobilen Einsatz sein und daher darf ein Office Programm nicht fehlen. Der Name Office ist zwar leider übertrieben, da der TextMaker ein reiner Word-Ersatz ist – dafür aber ein sehr guter. Die App ist erst seit September für die Android Systeme erhältlich und damit noch ein echter Geheimtipp. TextMaker ist die erste Android Textverarbeitung, die auch meine umfangreichsten Word-Dokumente originalgetreu darstellt. Die Shortcuts wirken zwar etwas altbacken, sorgen aber für ein schnelles Aufrufen der wichtigsten Befehle und so für ein zügiges Arbeiten. Zudem besitzt das Programm einen pdf-Export, mit dem sich die Dokumente als pdf-Dateien speichern lassen. Bei einer angeschlossenen Tastatur können auch die von MS Office gewohnten Tastaturkürzel genutzt werden. TextMaker ist sicherlich zurzeit die umfangreichste Android Textverarbeitung. Dementsprechend fällt mit knapp 10 Euro auch der Preis aus. Wer viel mit Textdokumenten arbeitet, sollte sich nicht scheuen, diesen Betrag zu investieren.

Hier kommt ihr direkt zur App: Google Play Store: Office 2012: TextMaker Mobile


 

SwipePad

SwipePad ist sicherlich kein reines Tablet App. Durch die größeren Displays ist es aber für deren Einsatz prädestiniert. Die Anwendung startet an einer durch den Nutzer vorgegebene Stelle ein Overlay-Panel. Bei der kostenlosen Version bietet so die 4 x 3 Matrix Platz für 12 Icons. Dieser Platz kann durch eine beliebige Anwendung, Verknüpfung, Lesezeichen oder einem Kontakt belegt werden. Man berührt einfach an der definierten Stelle den Bildschirm und bewegt den Finger zur Mitte des Bildschirmes. Mit dieser Swipe Bewegung öffnet sich das Panel und über die vorher definierten Icons lässt sich dann die entsprechende Anwendung starten. Die Grundanwendung ist kostenlos. Der Hersteller bietet zudem einige kostenpflichtige Addons an, mit denen zum Beispiel die Anzahl der Icons im Panel vergrößert werden oder man Widgets als Shortcut hinterlegen kann.

Hier kommt ihr direkt zur App: Google Play Store: SwipePad
 

HD Widgets

HD Widgets bietet neben Widgets für Smartphones auch spezielle Darstellungen für die Tablets an, die die Uhrzeit, das Wetter, Wettervorhersagen und Bedienelemente anzeigen. Die Widgets lassen sich dabei sehr einfach anpassen. So kann der Anwender verschiedene Uhrentypen auswählen, Hintergründe und Layouts verändern. Folgende Größen sind speziell für die Tablets gedacht: 8×1, 8×2, 4×7, 6×1, 6×2 und 3×5. Natürlich kann man auch die normalen Smartphone-Widgetgrößen nutzen. Zudem lassen sich sogenannte Hotspots aktivieren, mit denen der Nutzer direkt Anwendungen wie Wetter, Wecker oder den Kalender starten kann. Zur Bereitstellung der Wetterdaten und Vorhersagen stehen mit AccuWeather, WeatherBug und Weather Underground drei Wetterdienste zur Auswahl.

Hier kommt ihr direkt zur App: Google Play Store: HD Widgets


 

Osmos HD

Wer nicht nur mit dem Tablet arbeiten oder surfen will und auf der Suche nach einen guten Spiel ist, sollte Osmos HD probieren. Schöne Grafik und die passende sowie gelungene Sounduntermalung sorgen für eine entspannte Spielatmosphäre. Als Organismus ist die Aufgabe des Spielers kleinere Organismen zu absorbieren, um so zu wachsen. Gleichzeitig bedrohen größere Räuber das eigene Leben. Weitere passive Formen der Fremdorganismen sorgen für Abwechslung und einen steigenden Schwierigkeitsgrad. Um sich zu bewegen, stößt der Organismus einen Teil seiner Masse aus und erzeugt so eine Schubkraft. Der Hersteller bietet eine kostenlose Demo-Version zum Testen an. Der Preis der Vollversion beträgt 2,49€.

Hier kommt ihr direkt zur App: Google Play Store: Osmos HD